schrit_tmacherheader_rechts

Intro

just dance!


06. März - 08. April 2014

Es ist wieder so weit. Zum 19. Mal lädt das schrit_tmacher Festival dazu ein, den Tanz von heute in all seiner Farbgebung, Kraft und Sinnlichkeit zu erleben, anders zu erleben. Einen Monat lang werden außergewöhnliche internationale Produktionen von neu entdeckten wie auch etablierten Kompanien in unseren Spielstätten Fabrik Stahlbau Strang in Aachen und Theater Heerlen dem euregionalen Publikum vorgestellt. Dieses Jahr kann man wahrhaftig von einem runden Programm reden, rund wie die Welt, mit KünstlerInnen aus Tschechien, Südafrika, Kongo, Belgien, Italien, Deutschland, Kuba, Ungarn, den Niederlanden, England und Tunesien. Wechselnde Rhythmen und Tanzsprachen sowie kontrastreiche Produktionselemente sollen dafür sorgen, ein interessiertes Publikum auf vielen Ebenen zu berühren und zu überraschen.

Natürlich wird unser dance meets film-Programm fortgesetzt, wie auch ein attraktives Angebot an Workshops in beiden Städten. Auch organisierte Fahrten mit dem Reisebus bieten wir dem Publikum erneut an.

Also, „let the dance begin!”

Olaf Müller  Betriebsleiter Kulturbetrieb der Stadt Aachen
Rick Takvorian  Festivalleiter


Mit dem Jubiläumsjahr fest im Blick beginnt die 19. Auflage des Festivals mit einem beeindruckenden Programm. 2015 ist das Jahr, in dem das renovierte Theater Kerkrade mit einer neuen Tanzbühne wieder eröffnet wird und in dem die Parkstad das Jahr der Bergwerke feiert. Eine ausgezeichnete Gelegenheit also, um die Spuren der Bergwerksgeschichte in unserer Landschaft, Gemeinschaft und Kultur als Fundament für Erneuerung, Dynamik und künstlerische Entwicklung zu identifizieren. Ambitioniert nimmt schrit_tmacher diese Entwicklungen vorweg, dank konsequenter Investitionen in ein qualitativ und künstlerisch anspruchsvolles und innovatives Programm bietet schrit_tmacher entlang der Achse Heerlen-Aachen einen fruchtbaren Boden für modernes Tanztheater. Das zeigt sich auch an der freundschaftlichen Beziehung zu Gesellschaften wie Het Nationale Ballet und Nederlands Dans Theater sowie zu Choreographen und künstlerischen Leitern wie Ted Brandsen und Paul Lightfoot. So trifft vor allem die Tanzwelt hier auf Leidenschaft für den Tanz. Und davon profitiert jeder auf beiden Seiten der Grenze!

Barry Braeken  Beigeordneter für Kultur der Gemeente Heerlen
Bas Schoonderwoerd  Direktor Parkstad Limburg Theaters

| zurück | Seite drucken | Seite versenden

spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer
 
spacer spacer spacer spacer spacer