25. Festival
03.03. - 05.04.2020

VVK-Start am 11.12.2019
ab 11.00 Uhr

25. Festival

03.03. - 05.04.2020

VVK-Start am 11.12.2019
ab 11.00 Uhr

Lade Veranstaltungen

Company Wayne McGregor (GB) „Autobiography”

Di 10.03.20 um 20.00 Uhr

Eine revolutionäre Autobiografie in 23 choreografischen Porträts.

Das Werk von Wayne McGregor gilt im modernen Tanz als revolutionär. Bereits seit 25 Jahren kreiert Wayne McGregor Choreografien, die das Leben anhand des körperlichen Ausdrucks darstellen. Dieser Ausdruck bildet zusammen mit Faktoren wie Ort und Zeit das „Archiv“ des Körpers. In „Autobiography“ zeigt McGregor seine individuelle „Lebensbibliothek“ anhand von 23 choreografischen Porträts. Außergewöhnlich ist, dass jede Aufführung dieses Stücks individuell und einzigartig ist. Nur Anfang und Ende – Kapitel 1 und 23 – von „Autobiography“ sind festgelegt. Dazwischen folgen nacheinander die Lebensereignisse, auf Basis eines auf McGregors genetischem Code beruhenden Algorithmus.

Dauer: ~ 60 min. ohne Pause

VVK / AK: 15,50 € – 36,75 €

Niederländische Erstaufführung

Einführung um 19.00 Uhr im INGzaal [nl] für 3,50 €. Für Freunde von Parkstad Limburg Theaters gratis.

Reservierung erforderlich: T.: +31(0)45-5716607 / www.plt.nl

 

Workshop

Für Fortgeschrittene

Warm-Up & Erarbeitung von Choreografieausschnitten. Mit einem Mitglied der Kompanie.

Sa 07.03.2020, 13.00 – 15.00 Uhr , VHS Aachen, Raum 233, Peterstr. 21-25, 52062 Aachen

26,00 € Teilnehmergebühr. Anmeldung unter: T.: +49(0)241-4792111, unter Angabe der Veranstaltungs-Nr.: 201-09100

 

Eine interaktive Lichtinstallation zur Musik von Max Richter

Wayne McGregor & rAndom International (GB) – „Future Self”

Do 05.03. – Di 10.03.2020

SCHUNCK Glaspaleis Heerlen

Während der Öffnungszeiten

Performance

Mo 09.03.2020. 17.00 + 17.30 + 18.00 Uhr

Eintritt frei

www.waynemcgregor.com