25. Festival
03.03. - 05.04.2020

VVK-Start am 11.12.2019
ab 11.00 Uhr

25. Festival

03.03. - 05.04.2020

VVK-Start am 11.12.2019
ab 11.00 Uhr

Lade Veranstaltungen

Phoenix Dance Theatre (GB) „The Rite of Spring” + „Left Unseen”

Sa 21.03.20 um 20.30 Uhr

(Alle Termine der Kompanie: Mi., 18.03., Do. 19.03., Fr. 20.03., Sa. 21.03.20)

Eine gewagte Interpretation von Strawinskys „Le sacre du printemps“

Phoenix Dance Theatre aus Leeds präsentiert eine kulturell markante Neubearbeitung des ikonischen „Le sacre du printemps“. Die Uraufführung von Strawinskys Werk in der Choreografie von Wassily Nijinsky 1913 in Paris wurde als barbarisches Ritual verschrien und endete in Tumult und Skandal. Der aus Haiti stammende Choreograf Jeanguy Saintus kreiert eine gewagte Interpretation dieses Werkes mit Folklore und Voodoo, den sakralen Künsten seiner Heimat. Die Vision eines Schlüsselwerks der Moderne für das Tanzpublikum von heute. Dazu zeigt Amaury Lebruns „Left Unseen“ ein ästhetisch und emotional umwerfendes Tanzstück zwischen Stille und Chaos zu Musik von Alva Noto und Ryūichi Sakamoto wie Hildur Guðnadóttir.

Dauer: ~ 90 min. inkl. Pause

VVK / AK: 18,00 € – 25,00 €

Die Veranstaltungen am 20. und 21.03. sind derzeit ausverkauft. Etwaige Restkarten durch Kooperationspartner werden wenige Tage vor den Veranstaltungen freigeschaltet.

Workshop

Für Fortgeschrittene

Warm-Up & Erarbeitung von Choreografieausschnitten. Mit einem Mitglied der Kompanie.

Sa 21.03.2020, 12.00 – 14.00 Uhr , VHS Aachen, Raum 233, Peterstr. 21-25, 52062 Aachen

26,00 € Teilnehmergebühr. Anmeldung unter: T.: +49(0)241-4792111, unter Angabe der Veranstaltungs-Nr.: 201-09104

www.phoenixdancetheatre.co.uk